Corona – ein Virus legt die Wirtschaft lahm

Damit hätte sicherlich niemand gerechnet. Virenausbrüche mit Epidemie-Charakter kannte man bisher nur aus Afrika oder Asien. Das es tatsächlich mal zu einer weltweiten Pandemie kommen könnte, hatte doch niemand auf dem Schirm. Jetzt ist es aber passiert und niemand weiß, wo es uns hinführen wird.

Eines ist allerdings sicher – das ungebremste Wirtschaftswachstum der letzten Jahre ist erst einmal gestoppt. Es ist auch zu befürchten, dass einige Unternehmen, die aufgrund mangelnder Wettbewerbsfähigkeit sowieso schon am Rande der Existenz standen, vom Markt verschwinden werden. Vielleicht wird es sogar das ein oder andere eigentlich gesunde Unternehmen erwischen, je nachdem wie lange der Lockdown dauert.

Wollen wir mal nicht zu viel spekulieren und allen wünschen, dass sie mit einem blauen Auge aus der Sache herauskommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.